Über uns

Haupttätigkeit der Nimoulda AG ist das Herstellen von Spritzgiessformen für die Fabrikation von Kunststofftei- len. Zum Kundenkreis gehören Firmen aus den Branchen Medizin, Elektronik, Gas- und Wasserzähler, Lebensmit- tel, Technik usw.
Wir bauen Spritzformen mit einer Plattengrösse von 90 x 90 mm bis 600 x 600 mm. Alle Spritzformen kom- plett werden im Hause Nimoulda hergestellt, bemustert und dem Kunden vorgelegt.
Wir verfügen über einen modernen CNC Maschinenpark mit Senk- und Drahterodiermaschinen, CNC- Fräs- und Drehmaschinen, Rund-, Flach-, Innen- und Koordina- tenschleifmaschinen, usw.
Neben Spritzformen stellen wir auch feinmechanische Teile und Prototypen her.
Die Kunststoffspritzabteilung wurde zu einem weiteren Standbein. Heute haben wir Artikel mit einem Ausstoss bis 140‘000 Stück pro Tag.
In der Abteilung für die Wellen- und Drehteileproduktion können wir bis 80‘000 Drehteile pro Tag herstellen.
Wir haben verschiedene langjährige Kunden, die seit Anbeginn unser Know how zu schätzen wissen. Wir ste- hen auch Ihnen gerne zur Verfügung.

Geschichte

2020
Die Qualitätsabteilung wird mit einer 100% Stelle erweitert. Die Beschaffung einer 3D Messmaschine (Werth Score Check S) und Ausbau eines klimatisierten Messraumes.
2019
Anbau um weitere 800 m² Produktions- und Lagerfläche auf 2 Stockwerken (3. + 4. Boden). Firmenjubiläum - 40 Jahre
Das 4. Standbein der Firma Nimoulda läuft an. Hauseigenes Mehrweggeschirr aus Kunststoff wird produziert und vermietet. Das verschmutzte Geschirr kommt zurück und wird gereinigt.

2018
Erwerb einer weiteren 5-Achs-Fräsmaschine (Mikron HPM 800U)
2012
Patrik Strazzer übernimmt die Firma als Alleinaktionär
2009
Firmenjubiläum - 30 Jahre
2008 Patrik Strazzer erhält Aktienanteile von Fred Strazzer. Wird somit Mitinhaber der Firma
2006 Beschaffung der ersten 5-Achs-Fräsmaschine (Mikron UCP 600 Vario)
2005 Beginn der Zusammenarbeit mit unseren zwei Partnerfirmen in Deutschland
2004 Zweiter Erweiterungsanbau mit 800 m²
2001 Erstes Programmiersystem für die Fräsmaschinen, Anschaffung einer neuen 80 Tonnen Arburg Spritzgiessmaschine
1999 Eröffnung der Abteilung für die Wellen- und Drehteileproduktion
1996 Erweiterung der Kunststoffspritzerei mit weiteren Spritzgiessmaschinen
1995 Erweiterungsbau in Täuffelen mit 600m² auf 2 Stockwerken
1994 Die erste Spritzgiessmaschine wird beschaffen
1986 Beschaffung einer CNC AGIE Senkerodier- und Drahterodiermaschine
1985 Neubau in Täuffelen mit 300m² Grundfläche - Umzug im selben Jahr
1982 Die erste CNC - Fräsmaschine der Marke Mikron wird in Betrieb genommen
1981 Gründung der Firma Nimoulda - Der Name setzt sich zusammen aus Nidau und Moule (Moule = Spritzgussform)
1979 Gründung der Firma Strazzer und Mügeli in Nidau - Zugleich Beginn mit der Lehrlingsausbildung

Ihr kompetenter Partner für den Werkzeugbau und Lohnarbeit - Hier entsteht die neue Homepage der Firma Nimoulda AG Kontakt